Kreativmarkt 2011







             



























Zahlreiche Aussteller und viele Gäste bevölkerten die Diele auf dem Anwesen von Silke Wille in Dodenkopp. Die Vorstandsfrau des Landfrauenverein Wilstermarsch hatte zu einem Kreativmarkt eingeladen, bei dem der Ideenreichtum der Landfrauen im Vordergrund stand. Dekoartikel für Haus und Garten in den verschiedensten Ausführungen, Tiffany-Artikel, kunstvoll in Form geschnittene Buchsbäume und rostige Hingucker fürs Blumenbeet, sowie Tongefäße, Geschenkverpackungen und Schmuck ließen keine Wünsche offen. Wie kreativ Landfrauen sind, zeigten die Hobbymalerinnen Henny Beyer und Gudrun Körner mit ihren Bildern. Gunda Mohr fräste filigrane Bilder in Gläser für persönliche Anlässe und Rosi Thumann hatte ihre Nähmaschine aufgebaut. Die Vorsitzende der Landfrauen-Trachtengruppe präsentierte ihre Patchwork-Arbeiten und erklärte ihre Vorgehensweise. „Eigentlich werden ausgesuchte, hochwertige Stoffe zerschnitten, um sie mühevoll wieder zusammenzusetzen“, so die Kurzfassung. Der Vereinsvorstand bewirtete Marktbeschicker und Besucher mit selbstgemachten Torten, Brot und Brötchen sowie Getränken. Die aufgebaute Cafeteria entwickelte sich zur gemütlichen Klönecke, in der nicht nur Kontakte geknüpft und Gespräche geführt wurden. Die Landfrauen nutzten den Tag auch zur Mitgliederwerbung und Präsentation ihres eigenen Veranstaltungsangebots.(sko)